Hauptmenue

 

 

 

 

Ansbacher Straße

 

 

Die Ansbacher Straße erstreckt sich, vom Plärrer bis zur Bahnunterführung im Süden!

Das kaum veränderte Straßenbild wird von Bürgerhäusern und Villen aus dem 19ten und 20ten Jh. geprägt!

Erläuterung zu: I bis XII, S.10/11 – 1 bis 8, S.12/13

Einführung, S.10 - Plan der Befestigungswerke 1797, S.11 - Wegweiser, S.12 - Plan der Gebäude und Gassen 1698, S.13

 

 

Die ehemalige Wassergasse, heute Parkstraße, mündet kurz vor dem Plärrer in die Ansbacher Straße.

 

 

Fachwerkhäuser in der Ansbacher Straße

 

 

 

,,ZUFALLSFUNDE“ Ansbacher Straße!
 
 

 

,,Ein Zufalls-Fund: Die Ansbacher Straße, ein Hohlweg, um das Jahr 1900.  

 

 

 

,,Ein selten dargestelltes Gebäude: Das königliche Forstamt in der Ansbacher Straße, ein Teilausschnitt aus einer

Postkarte die 1896 auf die Reise geschickt wurde! (siehe oben, Fachwerkhäuser in der Ansbacher Straße).

 

 

 

 

Zum Anfang = Zurück zur Exkursion um Neustadt/Aisch  -  S. 3–6 Inhalte = Zurück zum Gesamtinhaltsverzeichnis

 

Die untenstehenden Links ermöglichen es, mit einem Mausklick die gewünschte Straße zu wählen!

Alleestraße       Ansbacher Straße       Bahnhofstraße       Bamberger Straße       Kirchgasse

Marktplatz und Rathaus        Nürnberger Straße       Wilhelmstraße        Würzburger Straße